Die Gemeinde Loiching unterstützt die von der Gemeinde Niederaichbach initiierte Petition und Unterschriftenaktion gegen die Einlagerung fremder Castoren.

26 Castoren-Behälter mit radioaktiven Abfällen sollen nach Planungen von Bundesumweltministerium und Energieversorgungsunternehmen auf vier atomare Zwischenlager in ganz Deutschland aufgeteilt und dort eingelagert werden - unter anderem auch am Standort Isar. Die Castoren stammen nicht aus Deutschland, sondern aus britischen und französischen Wiederaufbereitungsanlagen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. November 2018.