Liveticker zum Nachlesen 2:1! Tigers erkämpfen sich Sieg gegen Mannheim

Die Straubing Tigers haben die Adler Mannheim zu Gast. Foto: fotostyle-schindler.de
Die Straubing Tigers haben die Adler Mannheim zu Gast. Foto: fotostyle-schindler.de

Die Straubing Tigers haben die Adler Mannheim mit 2:1 besiegt. Hier gibt es den Liveticker zum Nachlesen.


 

Straubing Tigers - Adler Mannheim 2:1

Tore: 1:0 (4:45) Manning (Eder, Connolly), 2:0 (33:33) Elsner (Schönberger), 2:1 (51:16) Szwarz (Krämmer, Dawes)

Nach dem Spiel: Damit verabschieden wir uns von dem Liveticker. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Abend. Den nächsten Liveticker gibt es am Sonntag, wenn die Tigers die Schwenninger Wild Wings zu Gast haben (14 Uhr). Am Freitag geht es für Schönberger und Co. nach Berlin zu den Eisbären.

Nach dem Spiel: Hier gibt es noch die Statistiken nach 60 Minuten: Schüsse 40:39, Schüsse aufs Tor: 13:19, gewonnene Bullys: 38:19.

Nach dem Spiel: Einen ausführlichen Spielbericht sowie die Bilder zur Partie finden Sie übrigens später bei idowa-Sport.

Nach dem Spiel: Was war das für ein Krimi hier in den letzten Sekunden. Das hätte auch noch einmal komplett in die Hose gehen können. Die Tigers dominieren hier 50 Minuten, von Mannheim kommt nicht viel. Als Szwarz dann in der 52. Minute der Anschlusstreffer gelang wurde es jedoch spannend. Mannheim drückte, Straubing verteidigte und kämpfte. Und das schlussendlich mit Erfolg! Mit den drei Punkten gegen den Tabellenzweiten war im Vorhinein nicht zu rechnen. Für die Tigers war es der dritte Sieg in Folge.

Nach dem Spiel: Jetzt aber! Die Partie ist vorbei. Die Tigers besiegen die Adler Mannheim mit 2:1!

60. Minute: Was ein Krimi hier in den letzten Sekunden. Es ist immer noch nicht Schluss.

60. Minute: Noch einmal eine kritische Situation direkt vor Vogl, gerade noch so kann ein Mannheimer Angreifer am Abschluss gehindert werden.

60. Minute: Tigers-Goalie Vogl sind die Scheiben gerade nur so um die Ohren geflogen.

60. Minute: Mannheim nimmt acht Sekunden vor dem Ende Auszeit. Straubing kann noch einmal durchschnaufen.

60. Minute: Vogl unter Dauerbeschuss. Noch hält die Führung der Tigers. 21 Skeunden noch auf der Uhr.

60. Minute: Die letzte Minute läuft.

59. Minute: Jetzt aber. Endras ist raus, Mannheim mit sechs Feldspielern.

58. Minute: Noch steht Endras jedoch im Tor. Knapp zwei Minuten sind noch zu spielen.

57. Minute: Eigentlich sollte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis Pavel Gross seinen Torhüter zu Gunsten eines weiteren Feldspielers auswechselt.

57. Minute: Mannheim schnürt Straubing ins eigene Drittel, die Tigers sind hier nur noch am Verteidigen.

56. Minute: Straubing ist wieder komplett!

55. Minute: Fünf Minuten sind noch auf der Uhr. Hält die knappe Straubinger Führung?

55. Minute: Eisenschmid steht wieder und kann eigens die Eisfläche verlassen. Er ist gerade wohl auf dem Weg in die Kabine.

55. Minute: Eisenschmid liegt neben der Bande auf dem Boden. Das Spiel ist unterbrochen, Mannheimer Betreuer kümmern sich um ihn.

54. Minute: Und jetzt müssen die Tigers auch noch in Unterzahl ran. Stephan Daschner muss wegen Spielverzögerung für zwei Minuten auf die Strafbank.

54. Minute: Mark Katic zieht per Schlagschuss ab, doch Vogl kann parieren.

54. Minute: Jetzt wird es hier doch noch spannend. Mannheim braucht nur noch einen Treffer um die Overtime zu erzwingen.

52. Minute: TOR für die Adler Mannheim! Krämmer setzt sich im Zweikampf gut mit dem Puck am Schläger durch, steckt das Spielgerät vor das Tor auf Szwarz, welcher den Puck an Vogl vorbei legt und über die Linie drückt.

50. Minute: Es scheint so, als wäre der Mannheimer Druck erst einmal vorbei. Die Tigers verteidigen gut!

48. Minute: Die nächste Riesen-Chance für Straubing! Akeson kommt völlig blank vor Endras zum Abschluss. Ein Abschluss, den Straubings Top-Stürmer sonst mit geschlossenen Augen macht! Dieses Mal findet er nicht den Weg ins Tor.

47. Minute: Dann melden sich die Tigers zurück. Wieder einmal tankt sich Eder durch und kommt zum Abschluss, wieder einmal geht der Schuss jedoch am Gäste-Tor vorbei.

46. Minute: Mannheim scheint jetzt stärker zu werden. Immer wieder können sie sich im Drittel der Mannschaft von Tom Pokel festspielen. Können die Tigers dem Druck standhalten?

44. Minute: Dawes spielt den Puck scharf vor das Tor, wo Jordan Szwarz lauert. Er rutscht jedoch an der Hereingabe vorbei und landet am Ende selbst im Straubinger Tor.

43. Minute: Auf einmal laufen zwei Mannheimer Stürmer auf Vogl zu, doch bringen den Puck nicht an dem Straubinger Goalie vorbei. Starke Aktion des Torhüters!

42. Minute: Nigel Dawes zieht zum Tor und schießt mit der Rückhand. Sein Schuss ist letztendlich jedoch ungefährlich.

42. Minute: Krämmer zieht ab, doch Vogl hält sicher und begräbt die Scheibe unter sich.

41. Minute: Es geht wieder weiter hier im Eisstadion am Pulverturm. Straubing hat Puckbesitz.

2. Drittelpause: Die Mannschaften stehen wieder auf dem Eis. Gleicht gehts hier rein ins finale Drittel.

2. Drittelpause: In knapp fünf Minuten geht es weiter. Mal sehen, ob die Mannheimer im letzten Drittel mal ihre PS auf das Eis bekommen. Die Tigers sind bislang das klar bessere Team.

2. Drittelpause: Hier gibt es die Statistiken nach 40 Minuten: Schüsse: 35:17, Schüsse aufs Tor: 13:10, gewonnene Bullys: 27:10.

2. Drittelpause: Wenn man nur dieses Spiel betrachtet, könnte man denken, die Tigers wären hier Zweiter und Mannheim Siebter. Die Tigers zeigen sich bislang bissiger, in den entscheidenden Momenten schlauer und gut in der Verteidigung. Die Mannheimer haben im zweiten Durchgang jedoch zumindest die Strafenflut abgestellt.

2. Drittelpause: Das zweite Drittel ist durch. Die Tigers führen gegen den Tabellenzweiten mit 2:0.

39. Minute: Ein schwacher Auftritt bislang vom Tabellenzweiten. Dies wird man auch bei den Statistiken sehen. Eine Übersicht gibt es in der Drittelpause hier im Liveticker.

39. Minute: Die beiden letzten Minuten des zweiten Durchgangs laufen.

36. Minute: Straubing ist wieder mit fünf Mann auf dem Eis. Die Überzahl bringt Mannheim nichts ein.

37. Minute: Gleich zwei Mal findet Iskhakov seinen Meister in Vogl. Das war knapp!

37. Minute: Noch eine Minute müssen die Tigers in Unterzahl überstehen.

36. Minute: Strafe gegen die Tigers. Leier muss wegen Stockchecks für zwei Minuten auf die Strafbank.

35. Minute: Nach einem Bully im Mannheimer Drittel kommt die Scheibe zu St. Dennis, der per Rückhand abzieht, aber an Endras scheitert.

35. Minute: Das hatte sich ein wenig abgezeichnet. Die Tigers erspielten sich in den vergangenen Minuten ein deutliches Plus an Chancen. Der Lohn ist dieser Treffer.

34. Minute: TOOOOOOOOOOR für die Straubing Tigers! Schönberger täuscht auf der linken Seite einen Schuss an, spielt die Scheibe jedoch stark in die Mitte auf den mitlaufenden David Elsner, welcher mit der Rückrand verwertet.

33. Minute: Dann probiert es Connolly von der Blauen. Sein Abschluss ist kein Problem für den Mannheimer Schlussmann.

33. Minute: Leier prürft Endras mit einem harten Abschluss aus recht kurzer Distanz. Endras bleibt auch dieses Mal der Sieger.

31. Minute: Mit vielen Toren wurden wir in diesem Spiel noch nicht verwöhnt, vielleicht gibt es dann in der zweiten Spielhälfte mehr davon.

30. Minute: Eder gewinnt die Scheibe noch im Mannheimer Verteidigungsdrittel und zieht direkt aus der Drehung ab. Der Schuss ist jedoch nicht platziert genug und landet zentral auf dem Körper von Endras, der den Puck ohne Probleme aufnehmen kann.

29. Minute: Leier schiebt den Puck raus auf die linke Seite auf Travis St. Denis. Der Straubinger zielt jedoch deutlich links am Tor vorbei.

29. Minute: Arkadiusz Dziambor zieht von der blauen Linie ab, doch Vogl kann den Schuss abwehren und die Scheibe landet im Fangnetz.

28. Minute: Mannheim tut sich hier gegen gut verteidigende Tigers weiterhin schwer.

26. Minute: Eder tankt sich ins Angriffsdrittel und spielt einen schönen Pass auf die andere Seite auf Benedikt Kohl. Der Schuss des Straubinger Verteidigers kann aber geblockt werden. Auch der Nachschuss von Eder sitzt nicht.

25. Minute: Markus Eisenschmid scheitert am Beinschoner von Vogl.

25. Minute: Straubing ist wieder komplett.

24. Minute: Ein gutes Unterzahlspiel der Tigers bislang. Mannheim kommt nicht durch!

23. Minute: Riesen Möglichkeit für Mike Connolly. In Unterzahl ist der Straubinger Stürmer frei durch, kann sich das Eck aussuchen, zielt auf das rechte obere Eck, doch er verfehlt es knapp. Die Scheibe geht am Tor vorbei.

23. Minute: Strafe gegen Straubings Brunnhuber wegen Hakens.

22. Minute: Mannheim ist wieder komplett.

22. Minute: Eder tankt sich gut durch, doch sein Schuss endet am Beinschoner von Endras.

21. Minute: Das zweite Drittel läuft. Straubing ist am Puck.

1. Drittelpause: Die beiden Teams stehen schon wieder auf dem Eis. In einer Minute geht es weiter! Die Straubinger sind noch 1:56 Minuten einen Spieler in Überzahl.

1. Drittelpause: Etwas überraschend führen die Straubing Tigers hier nach 20 gespielten Minuten mit 1:0 gegen den Tabellenzweiten Adler Mannheim. Die Mannheimer mussten bislang einige Strafen hinnehmen, unter anderem eine Fünf-Minuten-Strafe plus Spieldauer für David Wolf. Hier fiel auch der bis hier einzige Treffer durch Straubings Manning - sein erster DEL-Treffer.

1. Drittelpause: Hier gibt es die Statistiken nach 20 gespielten Minuten: Schüsse: 18:9, Schüsse aufs Tor: 5:4, gewonnene Bullys: 15:2.

1. Drittelpause: Der erste Durchgang ist vorbei. Die Strabing Tigers führen gegen die Adler Mannheim knapp mit 1:0.

20. Minute: Wenige Sekunden vor der Pause muss Mannheims Matthias Plachta noch eine Zwei-Minuten-Strafe wegen Behinderung hinnehmen.

20. Minute: Die letzte Minute im ersten Drittel läuft.

18. Minute: Eder zieht in Bedrängnis einfach mal ab. Sein Schuss landet vor dem Tor bei Sandro Schönberger, doch der Straubinger Kapitän vergibt die gute Möglichkeit.

16. Minute: Ruslan Iskhakov zieht von der rechten Seite ab, doch sein Schuss ist ungefährlich.

16. Minute: Auch Straubing hat inzwischen wieder alle fünf Spieler auf dem Eis.

16. Minute: Mannheim ist wieder komplett.

15. Minute: Joonas Lehtivuori prüft Sebastian Vogl, der lässt die nicht sonderlich hart getroffene Scheibe wieder fallen und macht die Situation noch einmal spannend. Es ergibt sich in der Folge jedoch kein Treffer.

14. Minute: Jetzt muss der erste Straubinger vom Eis. Leier muss wegen Hakens runter.

13. Minute: Die nächste Strafe gegen die Gäste. Nicolas Krämmer muss für zwei Minuten wegen Stockschlags auf die Strafbank.

12. Minute: Geburtstagkind Brunnhuber hat wohl einen Schläger in das Gesicht bekommen, er ist gerade auf dem Weg in die Kabine.

11. Minute: Und jetzt sind sie wieder komplett. Es geht weiter im Fünf-gegen-fünf.

10. Minute: Die Adler Mannheim haben wieder vier Spieler auf dem Eis.

9. Minute: Die Tiger zeigen hier gerade ein Schuss-Feuerwerk. Doch bislang konnten sie Dennis Endras noch kein zweites Mal bezwingen.

9. Minute: Die nächste Strafe gegen Mannheim. Korbinian Holzer muss für zwei Minuten wegen Spielverzögerung vom Eis.

9. Minute: Taylor Leier probiert es aus spitzem Winkel, doch er trifft nur das Außennetz.

8. Minute: Der Treffer zum 1:0 war Mannings erstes DEL-Tor.

6. Minute: Das ging jetzt schnell. Die Tigers sind noch drei Minuten in Überzahl.

5. Minute: TOOOOOOOOOOR für die Straubing Tigers! Brandon Manning nutzt die Überzahl aus. Aus zentraler Position zielt er an einem Verteidiger vorbei unhaltbar ins Eck.

5. Minute: Und die Strafe heißt: Fünf Minuten plus Spieldauer Disziplinarstrafe für Mannheims David Wolf.

5. Minute: Es gibt Videobeweis! Ein Straubinger und ein Mannheimer haben sich in die Haare bekommen. Wir warten auf die Entscheidung der Schiedsrichter.

3. Minute: Klasse Einsatz von Andreas Eder, der einen gefährlichen Querpass der Mannheimer im Rutschen verteidigen kann.

3. Minute: Manneim beginnt mit viel Druck, aber Straubing kann sich wehren. 

1. Minute: Die Partie läuft!

18.27 Uhr: Die beiden Teams stehen auf dem Eis. Gleich geht es hier los!

18.25 Uhr: Tigers-Stürmer Tim Brunnhuber hat heute Geburtstag. Der Tigers-Stürmer wird 23 Jahre alt. Wir wünschen alles Gute!

18.21 Uhr: Mit den Adlern haben die Tigers heute den Tabellenzweiten zu Gast. Straubing hat sich nach dem erfolgreichen Sechs-Punkte-Wochenende zuletzt auf Platz sieben vorgearbeitet.

18.15 Uhr: Und so lässt Adler-Trainer Pavel Gross seine Mannschaft heute aufs Eis: Endras (Brückmann) - Larkin, Lehtivuori; Holzer, Katic; Reul, Akdag; Dziambor - Plachta, Wohlgemuth, Wolf; Eisenschmid, Swarz, Dawes; Krämer, Iskhakov, Bast; Tosto, Klos, Elias.

18.11 Uhr: So laufen die Straubing Tigers heute auf: Vogl (Karhunen) - Manning, Lampl; Zimmermann, Kohl; Daschner, Scheid - Mouillierat, Connolly, Akeson; Leier, Balisy, St. Denis; Tuomie, Brunnhuber, Mulock; Schönberger, Eder, Elsner.

18.06 Uhr: Die Straubinger müssen heute kurzfristig auf Marcel Brandt verzichten. Der Verteidiger hat sich mit dem Corona-Virus angesteckt und befindet sich in häuslicher Isolation.

18.00 Uhr: Servus liebe Eishockeyfreunde! Herzlich Willkommen zur heutigen Begegnung der Straubing Tigers gegen die Adler Mannheim. Wir tickern ab sofort live vom Eisstadion am Pulverturm. Die Partie beginnt in knapp einer halben Stunde.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading