Lio kam am Samstagabend zur Welt 1.000. Baby in diesem Jahr am Donau-Isar-Klinikum

Die glücklichen Eltern mit dem Klinik-Team. Foto: Jürgen Stern

Eigentlich hätte der kleine Lio sechs Tage früher auf die Welt kommen sollen - nach dem errechneten Geburtstermin. Aber er hat gewartet, bis er die Nummer 1.000 im Geburtenbuch des Deggendorfer Donau-Isar-Klinikums in diesem Jahr geworden ist.

Der junge Bernrieder kam am Samstag um 22.08 Uhr auf die Welt. Beim ersten Mal auf der Waage brachte er es auf 3.220 Gramm und das Maßband zeigte eine Länge von 51 Zentimetern. Am Montag nahmen ihn seine Eltern Elena und Andreas Eckstein mit nach Hause, wo bereits zwei Brüder den neuen Spielkameraden sehnlichst erwarten. Mit der Familie freute sich auch das Team der Geburtshilfe mit Oberärztin Dr. Johanna Nordgauer (Bild, 2. v. r.), die Hebamme Franzi Miedaner (2. v. l.) sowie den Schwestern Maria Drescher (l.) und Christina Bettermann (r.). Alle wünschten dem kleinen Mann alles Gute für seine Zukunft.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading