Fünf bis zu 15 Meter hohe und bis zu 60 Jahre alte Linden sind am Freitagvormittag von der Spezialfirma Opitz aus Heideck (Landkreis Roth) von der Gabelsbergerstraße an den neuen Radweg bei der Georg-Kelnhofer-Straße in Alburg versetzt worden. Die Bäume standen in der Gabelsbergerstraße dem Neubau der Brücke über den Allachbach im Weg, erklärt Tiefbauamtsleiterin Cristina Pop.