Mit Beginn der Adventszeit verwandelt sich der Mittelpunkt von Furth im Wald von der Bahnbrücke bis zum Bayplatz bei einbrechender Dunkelheit in ein Lichtermeer. Im Mittelpunkt der 13 Meter hohe Christbaum am Stadtplatz, der heuer von Johanna Seidl gespendet worden ist und mit seinen großen roten Kugeln ein wahrer Blickfang ist. In neuem Lichterschmuck präsentiert sich heuer die Pfarrstraße und neu ist auch die in den Farben wechselnde Illumination der Kastanienbäume.