Am Morgen nach der Wahl gab sich der alte und neue niederländische Ministerpräsident Mark Rutte kraftvoll. "Ich habe Energie für noch einmal zehn Jahre", sagte der wiedergewählte 54-jährige Premier am Donnerstag, der das Land bereits seit 2010 regiert. Doch dafür müsste er erst einmal die nächsten vier Jahre überstehen. Das könnte nicht einfach werden.

Lesen Sie zum Thema auch unseren Kommentar: Mark Rutte: So etwas wie der Hoffnungsträger.