Lengau 100.000 Euro Sachschaden

Der Mercedes kam im Straßengraben zum Stehen. Foto: Stephanie Bucher

Drei Leichtverletzte und mindestens 100 000 Euro Sachschaden - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagabend zwischen Lengau und Gleißenberg ereignet hat.

Gegen 19.45 Uhr war ein 26-jähriger Kia-Fahrer auf der Staatsstraße von Waldmünchen Richtung Gleißenberg unterwegs. In einer Kurve übersteuerte der Fahrer seinen Kia, so dass das Heck ausbrach. Damit kam er auf die Gegenfahrbahn und touchierte dadurch die Fahrerseite eines entgegenkommenden Mercedes.

Dessen 56-jährige Fahrerin kam mit ihrem Fahrzeug schließlich im Seitengraben zum Stehen. Durch den Aufprall driftete der Kia auf seine Fahrspur zurück, rutschte den Graben hinunter, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Sowohl der Kia-Fahrer, als auch die Lenkerin des Mercedes sowie deren Beifahrer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die örtlichen Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab, leiteten den Verkehr um und säuberten die Fahrbahn.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading