Das Thema gendergerechte Sprache führt normalerweise zu hitzigen Diskussionen. Im Verwaltungssenat am Mittwoch ging es jedoch recht ruhig zu, als Personalamtsleiterin Anita Krömmer über einen Leitfaden zur gendergerechten Kommunikation sprach. Er scheint ein Kompromiss geworden zu sein, mit dem alle leben können. Manche besser, ein Stadtrat schlechter.