Leitartikel Suche nach Atom-Endlager: Das sicherste Grab für den Strahlenmüll

Die Verantwortung gegenüber den künftigen Bewohnern der Erde gebietet es, diesen Atommüll so sicher zu lagern, wie nur irgend möglich. Foto: Wolfram Kastl/dpa - Archivfoto

Wohin nur mit dem Strahlenmüll aus sechs Jahrzehnten Kernkraftnutzung? Wenn an diesem Montag dazu eine Vorentscheidung fällt, werden manche Regionen aufatmen, andere empört aufschreien. Es geht schließlich um eine Frage der ganz großen Dimension.

In der Erdgeschichte ist unser Zeitalter etwa so bedeutend wie ein einzelnes Komma in einem vielbändigen Lexikon. Doch noch in Hunderttausenden von Jahren wird strahlender Atommüll daran erinnern, dass einige Menschen einst eine schlechte Entscheidung getroffen und dabei das Ende nicht mitbedacht haben.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading