Keine andere Branche in Deutschland hat ein ähnliches Gewicht wie die Autoindustrie. Mit etwa 800.000 Beschäftigten und einem Umsatz von mehr als 400 Milliarden Euro pro Jahr gilt sie zurecht als Schlüsselindustrie.

Bezieht man noch all jene Gewerke ein, die indirekt am Autotropf hängen, dann kommt man schnell in Millionen an Arbeitsplätzen. Kein Wunder also, dass alles, was rund um die Autoindustrie herum passiert, mit besonderer Aufmerksamkeit zur Kenntnis genommen wird.