Dass Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck in den letzten Wochen eine unglückliche Figur abgab, steht außer Frage. Aber steckt hinter den hochaggressiven Angriffen der politischen Gegner auf Habeck nicht doch ein tieferes Motiv, das sich nicht zu erkennen gibt? Entlädt sich über dem Intellektuellen Habeck nicht eine Wut ganz anderer Art? Wer ist dieser Mann, dass sich so viele an ihm reiben?