Laschet, Scholz, Baerbock - keiner der drei Kandidaten überzeugt doch wirklich.

Nicht Laschet, bei dem einen regelmäßig das Gefühl überkommt, dass er gerade der Ära von Rainer Barzel in den 70er-Jahren des letzten Jahrhunderts entsprungen ist, nicht Olaf Scholz, der seinen Spitznamen „Scholzomat“ nicht ohne Grund trägt, und auch nicht die Kandidatin der Grünen, die sich also selbst für so klein hält, dass sie sich partout größer machen muss, als sie es ist. Als wäre Kleinheit ein Makel. Ist es doch gar nicht!

Jogi Löw, die Angela Merkel des deutschen Fußballs, geht in den Ruhestand. Gut so. Mit Hansi Flick steht ein Nachfolger bereit, dem Vieles und Gutes zuzutrauen ist. Wo bleibt der Hansi Flick der Politik?