Leiblfing Mysteriöser Tod im Wald - Leiche identifiziert

Am Dienstagabend hatte ein Spaziergang in einem Waldstück bei Leiblfing (Kreis Straubing-Bogen) die Leiche eines jungen Mannes entdeckt. Sowohl Identität als auch Todesursache waren unklar. Zumindest Erstere konnte nun geklärt werden. (Symbolbild) Foto: dpa

Am Dienstagabend hatte ein Spaziergänger in einem Waldstück bei Leiblfing (Kreis Straubing-Bogen) die Leiche eines jungen Mannes entdeckt. Sowohl Identität als auch Todesursache waren unklar. Zumindest Erstere konnte nun geklärt werden.

Das Waldstück, in dem die Leiche offenbar tagelang lag, befindet sich unweit der Ortschaft Mundlfing. Der Tote trug sehr auffällige Kleidung.

Lesen Sie hierzu: Mysteriöser Leichenfund im Wald bei Mundlfing

Am Donnerstag wurde die Leiche des jungen Mannes obduziert. Dabei ergaben sich keinerlei Hinweise auf eine mögliche Fremdeinwirkung als Todesursache. Auch die Identität des Toten ist mittlerweile geklärt. Bei ihm handelt es sich um einen 27-jährigen Rumänen mit Wohnsitz im Ausland. Unklar ist für die Polizei allerdings nachwievor, wo der Mann vermisst wird. Wer kann entsprechende Angaben zu dem 27-jährigen Rumänen machen? Wer kennt dessen letzten Aufenthaltort? Entsprechende Hinweise nimmt die Kripo Straubing unter Telefon 09421/868-0 entgegen. 

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading