Lebensmittelwarnung Kreuzkümmel wegen Salmonellen zurückgerufen

Der vom Rückruf betroffene Kreuzkümmel. Foto: Orient Gate GmbH

Der Lebensmittelhersteller Orient Gate aus Hamburg ruft eine Charge seines Kreuzkümmels zurück. Der Grund: Salmonellen. 

Das betroffene Produkt wurde auch in Bayern unter dem Markennamen Abido verkauft. Der Kümmel hat die Los-Kennzeichnung 2-6-20/4762, ist bis zum 2. Juni 2023 haltbar und wurde in 50-Gramm-Beuteln portioniert. Kunden, die den Kreuzkümmel gekauft haben, sollten ihn nicht verwenden sondern zurückgeben. Der Preis wird auch ohne Kassenbon erstattet. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading