Lebensmittelrückruf Vorsicht! Listerien in Weichkäse bei Lidl nachgewiesen

Der Hersteller Jermi Käsewerk GmbH ruft das Produkt „Meine Käserei Ziegenkäserolle“ zurück. In dem Produkt wurden Listerien nachgewiesen. Foto: JERMI Käsewerk GmbH

Der Hersteller Jermi Käsewerk GmbH ruft seinen Weichkäse „Meine Käserei Ziegenkäserolle, 100g“ zurück. Grund sind Listerien, die in dem Produkt nachgewiesen wurden.

Listerien können Auslöser von schweren Magen-Darm-Erkrankungen und Symptomen ähnlich eines grippalen Infekts sein. Bei bestimmten Personengruppen wie etwa Säuglingen, Kleinkindern, Schwangeren sowie alten und kranken Menschen können ernste Krankheitsverläufe auftreten. Aufgrund des Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt nicht verzehren.

Betroffen sind die Produkte mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 05.11.2020, 06.11.2020 und 09.11.2020. Zurückgerufen werden auch Käserollen mit den Losnummern 407, 411, 412, 417 oder 421 sowie dem Identitätskennzeichen "DE BW 331 EG".

Das Produkt wurde bei Lidl Deutschland mit Ausnahme von Mecklenburg-Vorpommern verkauft. Der Discounter hat das Produkt bereits aus dem Verkauf genommen. Das Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Von dem Rückruf ist ausschließlich das Produkt „Meine Käserei Ziegenkäserolle, 100g“ betroffen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading