Lebensmittelrückruf Kühlkette unterbrochen? Vorsicht bei dieser Leberwurst

Bei bestimmten Chargen dieser Leberwurst könnte die Kühlkette unterbrochen gewesen sein. Foto: lebensmittelwarnung.de

Weil bei einigen Chargen die Kühlkette möglicherweise die Kühlkette unterbrochen war, sollten Kaufland-Kunden, die zwischen dem 5. und dem 10. Februar die Zimbo Leberwurst fein in der 130 Gramm-Packung gekauft haben, die Wurst lieber nicht essen.

Bei bestimmten Chargen der Zimbo Leberwurst in der 130-Gramm-Packung könnte bei allen Mindesthaltbarkeitsdaten, die zwischen dem 5. und 10. Februar 2021 in Filialen von Kaufland verkauft wurden, die Kühlkette unterbrochen gewesen sein.

Bei diesem Lebensmittel wurde die Kühlkette für mehrere Tage unterbrochen, so dass die Sicherheit des Lebensmittels bis Ende des Mindesthaltbarkeitsdatums nicht gewährleistet ist, schreibt Kaufland in einer Mitteilung. Aus diesem Grund sollten Kunden den Rückruf beachten und die betroffenen Lebensmittel nicht verzehren.

Kaufland habe die betroffenen Produkte aus dem Verkauf genommen. Die Produkte können in allen Kaufland Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading