Lebensmittel Importfirma ruft Sesam-Dip wegen Salmonellen-Gefahr zurück

Die Importfirma Othman Food ruft ihren Sesam-Dip "Tahina Sesame" wegen Gefahr durch Salmonellen zurück. Betroffen seien Produkte mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 22. Dezember 2023 und 10. November 2024, teilte die Firma mit Sitz im baden-württembergischen Auggen (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) am Freitag mit. In einer Probe seien Salmonellen nachgewiesen worden, die gefährliche Durchfallerkrankungen verursachen können.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading