Lebendiges Mittelalter Further Festzug lockt 18.000 Zuschauer

Eindrücke vom historischen Festzug 2022 in Furth im Wald. Foto: Thomas Linsmeier/Dominik Altmann

Einen Reitunfall hat es am Sonntag beim Drachenstichumzug gegeben. Wie zu erfahren war, ist dieser allerdings glimpflich ausgegangen. Die Teilnehmerin kam vorsorglich ins Krankenhaus, um die Verletzung genauer untersuchen zu lassen.

Das ist auch schon der einzige bestätigte Fall, den die Drachenstich-Orga auf Anfrage bekanntgab. 1.100 Teilnehmende auf 200 Pferden und 14 Musikgruppen boten etwa 18.000 Zuschauern einen eindrucksvollen, historischen Abriss über Furths Geschichte. 2019 holte der Umzug etwa 20.000 Besucher in die Grenzstadt.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading