Ein Unbekannter hat am Sonntagabend eine Katze in Langquaid mit einem Luftgewehr angeschossen. 

Die Besitzerin entdeckte an ihrer Katze eine blutende Wunde, als das Tier am Sonntag um 21 Uhr zurückkam. Ein Arzt versorgte sie. Zunächst war unklar, mit was die Katze beschossen wurde. Die Ermittlungen der Polizei ergab, dass es sich um handelsübliches 4,5mm Diabolo Flachkopfgeschoss handelt.