Wie lange gibt es noch Kartoffeln? Nicht mehr lange, wenn es nach dem Drahtwurm geht. Der Schädling sorgt für Krautwelke und trägt Bakterien und Pilze in das Innere der Kartoffeln. Die Faulstellen machen die Speisekartoffeln nahezu unverkäuflich. Der Kampf gegen den Schädling ist nicht zu gewinnen, sagt Landwirt Anton Frauenhofer aus Langquaid.

Erst kürzlich hat ein Schreiben Frauenhofers wieder Politiker und Experten zusammengeholt und sensibilisiert, um die Suche nach wirksamen und erlaubten Strategien gegen den bis zu drei Zentimeter großen "Störenfried mit großer Wirkung" zu forcieren. Den umtriebigen Adlhausener Landwirt lässt der hartnäckige Drahtwurm nicht ruhen. Doch der Schädling hat einen übermächtigen Verbündeten.