Langquaid Durst- und Feuerlöscher hinterm Rathaus

Polizeieinsatz am Mittwochabend in Langquaid im Landkreis Kelheim. Dort hatten vier Jugendliche etwas zu sehr über die Stränge geschlagen. (Symbolbild) Foto: Friso Gentsch, dpa, Symbolbild

Krachmacher am Mittwochabend am Rathaus in Langquaid (Kreis Kelheim). Dort feierten vier Jugendliche eine Privatparty, die irgendwann die Polizei auf den Plan rief.

Gegen 20.30 Uhr wurde die Kelheimer Polizei über einen Heidenlärm am Rathaus in Langquaid verständigt. Dort feierten vier Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren eine Party. Drei der vier Teenager hatten laut Polizei Alkohol getrunken. Ein 17-Jähriger aus der Gruppe hatte außerdem heimlich mit dem Ausweis seiner Mutter Zigaretten gekauft. Auf ihn wartet nun eine Anzeige wegen Ausweismissbrauchs.

Ein weiterer 17-Jähriger aus der Gruppe hantierte außerdem mit einem kleinen Handfeuerlöscher herum. Als er die Polizei sah, warf er den Feuerlöscher sofort weg. Woher der junge Mann den Feuerlöscher hatte, das ist bislang noch unklar. 

Die Polizei Kelheim bittet daher unter Telefon 09441/5042-0 um entsprechende Hinweise. Wer kann Angaben zu diesem Handfeuerlöscher machen, bzw. wer weiß, wo ein solcher Feuerlöscher abhanden gekommen ist?

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos