1.175 Liter Blut haben sie insgesamt alle zusammengezählt in ihrem Leben schon gespendet, 2.350 Mal waren sie schon beim Blutspenden. Am Mittwochabend hat der BRK-Kreisverband Deggendorf in Plattling Blutspender für 50-, 75-, 100- und 125-maliges Spenden ausgezeichnet.

Staatsminister Bernd Sibler dankte den Lebensrettern für ihren "unwahrscheinlichen Akt der Solidarität": "Sie helfen Unbekannten", sagte er.