Langenpreising "Thenner-See-Straße": Bebauungsplan wird geändert

Mit den Erschließungsmaßnahmen liegt man voll im Zeitplan. Foto: sy

Der Bebauungsplan für das neue Baugebiet "Thenner-See-Straße" wurde vor fast genau einem Jahr bekannt gemacht. Wie bereits berichtet, haben sich während der Erschließungsarbeiten für das Wohngebiet nun die Anlieger des Gebiets und Eigentümer von Grundstücken bei der Gemeinde gemeldet und Bedenken zur Höhenlage der Erschließungsstraße und zur Aufschüttung von Grundstücken vorgetragen.

Eine Woche nach der konstituierenden Sitzung wurde der neue Gemeinderat zu einer Sondersitzung einberufen, um die erste Änderung des Bebauungsplans zu beschließen. Bürgermeister Josef Straßer ist es ein Anliegen, "bei allen Betroffenen eine hohe Akzeptanz des neuen Wohngebietes zu erreichen und mögliche Konflikte und Streitigkeiten zu vermeiden". 

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 23. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading