Langenpreising Rundes Jubiläum beim Wintermarkt

Auch die Grundschulkinder sorgen musikalisch wieder für weihnachtliche Stimmung. Foto: sy

Der Wintermarkt begeht in diesem Jahr ein rundes Jubiläum: Am 23. und 24. November feiert die Gemeinde bereits zum zehnten Mal die Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Ins Leben gerufen wurde die mittlerweile zur Tradition gewordene Veranstaltung im Jahre 2002. Nach den ersten beiden Jahren in Folge einigte man sich darauf, den Wintermarkt im Zwei-Jahres-Rhythmus abzuhalten. Traditionellerweise öffnet der Langenpreisinger Wintermarkt stets eine Woche vor dem ersten Advent seine Pforten, lange Jahre im Schulhof. Wegen des Schulhausneubaus fand die Traditionsveranstaltung bereits vor zwei Jahren auf dem Gelände des alten Kindergartens statt. Das wunderbare Ambiente hat sich bestens bewährt und wurde auch in diesem Jahr als Veranstaltungsort auserkoren.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 21. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 21. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading