Langenpreising Pfarrversammlung zufrieden mit Zusammenarbeit

Die Pfarrangehörigen nahmen die Ausführungen zahlreich und interessiert zur Kenntnis. Foto: sy

Mit dem gemeinsam gesungenen Lied "Wer glaubt, ist nie allein", eröffnete die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Maria Heller am Mittwochabend im Gasthaus Schmankerlhof Oberwirt die Pfarrversammlung. Heller überbrachte die Grüße von Pfarrer Gregor Bartkowski, der derzeit auf Exerzitien weilt und freute sich, Diakon Sebastian Lenz, Pastoralassistentin Monika Schug, Diakon zur Ausbildung August Bauer und Verwaltungsleiter Lambert Bart begrüßen zu können. Die politische Gemeinde war mit drittem Bürgermeister Leo Melerowitz vertreten.

Wie die Vorsitzende wissen ließ, hat das Gremium vielfältige Aufgaben zu bewältigen. "Wir versuchen, unseren Seelsorgern bei den organisatorischen Dingen den Rücken frei zu halten". Zu den Aktivitäten der Pfarrgemeinde zählen Bittgänge mit Feldersegnungen ebenso wie die Fronleichnamsprozession, bei denen der Pfarrgemeinderat bei der Organisation unterstützend tätig ist. Die Organisation der Wallfahrt nach Altötting gilt es ebenso zu unterstützen wie die Firmung. "Da braucht man zum Beispiel auch eine Nutzungsüberlassung der Turnhalle und dienstbare Helfer beim Stehempfang", führte sie auf.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 08. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading