Langenbach Naturgruppe am Waldrand

So wird der neue Waldkindergarten aussehen. Foto: kh

In einen "Waldkindergarten" zu gehen, ist doch etwas, wovon Kinder träumen. In manchen Gemeinden ist diese Idee schon umgesetzt worden, in Langenbach wird sie nun auch Wirklichkeit. Und nicht einfach mit einem Bauwagen, der im Wald steht, sondern in Form eines in Holzrahmenbauweise errichteten Gebäudes, das zugegeben aber doch einem Baucontainer ähnelt. Kein neuer, weiterer Kindergarten in der Gemeinde, sondern die "Naturgruppe" des Gemeindekindergartens "Mooshäusl".

Vor gut einem Jahr diskutierte der Gemeinderat bereit einmal über einen derartigen Kindergarten. Es ist nämlich eng geworden in den zwei gemeindlichen und dem kirchlichen Kindergarten in der Gemeinde. Im "Mooshäusl" speziell werden in den vier Gruppen derzeit 69 Kinder betreut, acht davon sind Integrationskinder.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading