Gleich zweimal rockten am Wochenende die jungen und die jung gebliebenen Narren rund um den langen Bach den Bürgersaal: Kinderfasching war angesagt und die feierwütigen jungen Faschingsfreunde kamen in Scharen. Mit Mama und Papa, mit den Geschwistern und auch mit der Oma-Generation feierten sie was das Zeug hielt.

Der Vaschingsferein hatte wieder sein bewährtes Muster aufgelegt: Bespaßen so viel wie nötig, keine Konfettis und Luftschlangen, kein Schießen, Pommes bis zum Abwinken, Wurstsemmel oder auch Kuchen, dazu die nötigen Getränke und natürlich ein paar echte Highlights: Das Langenbacher Prinzenpaar mit seinen beiden Garden und die Teenie-Garde aus Zolling. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. Februar 2019.