Der Wochenmarkt, der jeden Freitagvormittag in der Neustadt stattfindet, ist abgesagt worden - das gab die Stadt am Donnerstag bekannt. Rein rechtlich wäre die Absage nicht zwingend nötig gewesen, für viele Landshuter war sie dennoch eine längst überfällige Maßnahme - so der Tenor in den sozialen Medien. Für manche Beschicker kam die Nachricht allerdings zu spät.

Thomas Steiner ist einer der Beschicker, der wöchentlich mit seinem Stand am Wochenmarkt in Landshut steht. Noch am Montag habe man bei der Stadt nachgefragt, ob der Wochenmarkt stattfinden wird - das sei zu diesem Zeitpunkt noch nicht entschieden gewesen. Am Donnerstag hat die Stadt schließlich reagiert: Der Wochenmarkt wurde abgesagt. Grund dafür: die steigende Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus auch in Stadt und Landkreis Landshut. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 20. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.