Als Cannabis in Kanada plötzlich legalisiert wurde, fingen viele Menschen ab 40 Jahren an zu kiffen. Doch so schnell die Zahl der Konsumenten zunahm, nahm sie auch wieder ab, sagt Suchtberater Wolfgang Haas. Dennoch gebe es Gründe, warum man den Verkauf von Cannabis reglementieren müsse.