Mit der Behandlung des Themas "Warnstreik bei Vion" kürzlich im Umweltsenat schlug das Thema in der Öffentlichkeit nochmals hohe Wellen. Insbesondere folgende Frage wurde bis dato vom Unternehmen nach Ansicht kritischer Beobachter nur unzureichend beantwortet: Wurden die zwischen 15. und 19. April mehr als 1.800 beim Schlachthof in Landshut angelieferte Schweine, die nicht wie vorgesehen geschlachtet werden konnten, ordnungsgemäß versorgt?