Wer Geschenke für Weihnachten, handgemacht aus der Region, oder auch einfach etwas fürs Herz sucht, für den gibt es ab sofort in der Neustadt eine spezielle Adresse: Im Pop-up-Store direkt neben dem Denkmal sind am 1. Dezember sechs Keramikermeister eingezogen. Sie teilen sich den Laden (das ehemalige "Nomnom") und stellen dort ihre Waren aus.