"Diese Orgel ist in jeder Beziehung ein Meisterwerk", heißt es in einem Gutachten über die Orgel in der Landshuter Christuskirche. 1973 wurde das Instrument gebaut. "Das war ein Neustart für die Kirchenmusik, seit damals gibt es einen hauptamtlichen Kirchenmusiker hier", erzählt Kirchenmusikdirektor Volker Gloßner.

Gloßner liebt seinen Arbeitsplatz. "Ich bin immer noch total zufrieden mit der Orgel. Manche Orgeln sind vom Klang her spezialisiert auf die Zeit vor Bach, oder auf norddeutsche Werke, französische Romantik, Moderne, und so weiter. Aber hier war der Gedanke, eine Orgel zu bauen, auf der man alles spielen kann, weil der Raum mit seiner guten Akustik alles zulässt."