Jahrzehntelanger Vorsitzender des Bayerischen Städtetages, stellvertretender Präsident des Deutschen Städtetages, Mitglied des Exekutivausschusses des Weltverbands der Kommunen, als jüngster Oberbürgermeister Deutschlands 1970 ins Amt gewählt, nach 35 Jahren als dienstältester OB Deutschlands abgetreten - Josef Deimer, längst Landshuter Legende, steht in Bayern wie kein anderer für ein kommunales Selbstbewusstsein, wie es einem sonst nur noch in Italien begegnet, dem Land der einstigen Stadtstaaten. Am Samstag feiert er seinen 85. Geburtstag.