"Warum ist der Landshuter Skatepark geschlossen? Die Spielplätze sind doch auch offen. Und in anderen Städten sind die Skateranlagen auch nicht gesperrt." Mit dieser Frage haben sich junge Landshuter an die LZ gewendet. Sie würden doch an der frischen Luft fahren, zudem sei Individualsport erlaubt. Deshalb können sie es nicht verstehen, dass der Lions-Skatepark (wie schon im ersten Lockdown und einige Wochen danach) seit November gesperrt sei.