Landshut Zwei Freunde aus Augsburg radeln von Volksfest zu Volksfest

Chris (links) und Benny radeln durch Bayern um auf Volksfesten zu arbeiten. In Landshut endet ihre Reise. Foto: cv

Mit dem Radl von Volksfest zu Volksfest: Benny und Chris arbeiten auf bayerischen Dulten und reisen mit dem Fahrrad an. Geschlafen wird im Zelt.

Am Montag werden hinter den Augsburgern Benny (29) und Chris (27) Hunderte von Kilometern liegen. Mit ihren Secondhand-Fahrrädern waren sie den Sommer über in ganz Bayern unterwegs, um in verschiedenen Städten als Volksfestbedienung zu arbeiten. Mit dem Zelt und dem zusammenklappbaren Bedienerschlitten am Fahrrad sind sie von Augsburg über Aschaffenburg nach Landshut geradelt. Auf sieben Volksfesten haben sie gearbeitet.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 31. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 31. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading