Landshut Wohnanlage für 31 Parteien an der Schwestergasse

So soll sich der Neubau zur Schwestergasse hin präsentieren. Foto: Planung: Meyer Architekten

An der Ecke Stethaimerstraße/Schwestergasse in Landshut entsteht in zwei Bauabschnitten eine L-förmige Wohnanlage. Für den ersten Abschnitt entlang der Schwestergasse gab der Bausenat am Freitag grünes Licht.

"Wir stehen in den Startlöchern", sagt Bauherr Claus Vetter. Zeitnah solle nun die Detailplanung fertiggestellt werden, "im frühen Frühjahr" soll das Areal von Bewuchs befreit und ein altes Gebäude abgerissen werden. Direkt im Anschluss wird dann der eigentliche Bau beginnen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. Dezember 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. Dezember 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading