Draußen ist in diesen Tagen ein erster Hauch Frühling zu spüren - und der Verkehrssenat hat am Mittwoch bei der letzten Stadtratssitzung vor den Wahlen drei Außenbestuhlungen genehmigt.

In der Schirmgasse 287 (ehemals Bierschau) eröffnet ein Café mit dem Namen "Le Petit Cafè de Monsieur S" - und vor dem Lokal dürfen die Gäste künftig an zwei Tischen mit jeweils sechs Stühlen Platz nehmen. Beantragt waren ursprünglich drei Tische; damit wäre aber nicht mehr ausreichend Platz zwischen dem nahen Fahrradständer und einer gegenüberliegenden öffentlichen Bank, hieß es von der Verwaltung.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. März 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.