Manches ist neu im Koenigmuseum am Hofberg und einiges im Fluss: Am 1. Februar trat die neue Museumsleiterin Alexandra von Arnim ihren Dienst an. Bereits zuvor wurden zwei der Säle umgestaltet - klug kuratiert von Doris Danzer. Doch das Haus stand nur drei Tage fürs Publikum offen, ehe die Inzidenz der Kunst erneut einen Strich durch die Rechnung machte. Endlich öffnet es nun wieder. Und Fritz Koenigs Oeuvre erfährt mit den Werken zweier Künstler verschiedener Generationen eine gelungene Bereicherung.