Landshut "Stammkunden gibt's nicht mehr" - Wetzstein schließt

1905 eröffnete August Wetzstein in der Altstadt sein Geschäft für "Uhren-, Gold- und Silberwaren". Foto: ku

1905 eröffnete August Wetzstein mitten in der Altstadt sein Geschäft für "Uhren-, Gold- und Silberwaren". 114 Jahre später wird sein gleichnamiger Enkel zum 31. Januar 2019 das Familienunternehmen schließen. August Wetzstein führte den Laden in dritter Generation. Derzeit laufen Gespräche hinsichtlich einer Nachfolge.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedet sich August Wetzstein vom Familienbetrieb, den er in den vergangenen 25 Jahren führte. Einerseits gingen die Jahre mit Sechs-Tage-Wochen und wenig Urlaub an die Substanz, so dass er sich auf seinen Ruhestand freut. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 20. November 2018.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading