Landshut "Sie waren grandios": Kinder des Tanzforums bei Silbereisens ARD-Show

Gut 30 Kinder des Tanzforums Landshut waren in Florian Silbereisens ARD-Live-Show "Dirndl! Fertig! Los!" zu sehen. Foto: privat

In Florian Silbereisens ARD-Live-Show "Dirndl! Fertig! Los!" zum Beginn des Oktoberfests gab es am Samstagabend neben Pop- und Schlagergrößen wie Andrea Berg, Mireille Mathieu und DJ Ötzi auch die Schlierseer Goaßlschnalzer, den Fingerhakler-Verein Farchant - und gut 30 Kinder des Tanzforums Landshut zu sehen.

Die Schülerinnen und Schüler der Ballettschule in der Neustadt absolvierten ihre Auftritte im Münchner Circus Krone zu Donikkls "Fliegerlied" und zum 80er-Jahre-Hit "Kleine Taschenlampe brenn" von Markus (gesungen mit Stefanie Hertel).

Möglich geworden war der Auftritt durch Franziska Willenbacher, einst Elevin des Tanzforums und heute Lehrerin für Modern Dance und Kindertanz am "Dance Point" - einer Tanzschule in Berlin, die regelmäßig an Fernsehproduktionen beteiligt ist. Nachdem für "Dirndl! Fertig! Los!" Kinder gesucht wurden, nahm Willenbacher Kontakt mit ihrer ehemaligen Tanzschule auf. Eva Hornberger und ihr Mann Andreas Löscher - der selbst über eine langjährige Erfahrung im TV- und Unterhaltungsbereich verfügt - waren von der Idee begeistert und stellen prompt ein Team zusammen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 20. September 2017.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading