Landshut Servus, Zünsler! Das Faschingsfest der Förderer

"Running Sushi" beim Fördererfasching: Diese beiden Damen legten den Fokus auf die kulinarische Seite Asiens. Foto: cv

Er macht Landshut insbesondere in Hinblick auf die Laho das Leben schwer: der buchsbaumfressende Kleinschmetterling aus Asien. Dieses Wochenende schlugen die Förderer zurück: Das diesjährige Faschingsfest des Vereins im Zeughaus stand unter dem Motto "Asiatische Delegation holt den Buchsbaumzünsler nach Hause".

Dabei waren der Fantasie bei der Verkleidung keine Grenzen gesetzt: Ob als asiatische Edeldame, wandelnder und befallener Buchsbaum, Zünsler im Larvenstadium oder bereits geschlüpfter Falter: Die rund 200 Gäste zeigten sich besonders kreativ bei ihren teilweise aufwendig gebastelten Kostümen.

Auch Förderer-Chef Stefan Feigel war in seinem blauen knöchellangen Dress und mit dicken Lidstrich am Freitagabend erst auf den zweiten Blick zu erkennen - denn darum gehe es an Fasching: "Wir sind mittlerweile der einzige Motto-Maskenball zur Faschingszeit, und darauf sind wir stolz", sagte Feigel in seiner Begrüßungsrede. Ein ganzes Wochenende habe eine "Task Force" bestehend aus einigen Vorstandsmitgliedern und fleißigen Helfern damit verbracht, den Rudi-Wohlgemuth-Saal im Zeughaus inklusive Karaoke-Bar Asia-tauglich zu dekorieren.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 10. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading