Landshut Schallplattensammler: Glücklich mit Vinyl

In einem Vorführraum des Fachgeschäfts, in dem er arbeitet, demonstriert Conny Englmeier die Klangvielfalt von Schallplatten. Foto: rn

Ein passionierter Sammler Conny Englmeier aus Landshut will den Trend zurück zur Schallplatte fördern: Aus der Reihe die "LZ trifft".

Sanft senkt sich die Nadel auf die schwarzen Rillen von Lou Reeds "Walk on the Wild Side". Ein warmer, voller Klang erfüllt den Raum, in dem einer der hochwertigen Plattenspieler des HiFi-Fachgeschäfts "Impulse" an der Neidenburger Straße steht. "Hören Sie den Unterschied ?" fragt Conny Englmeier die LZ-Reporterin. Und ob ! Man meint sogar, ein Schmunzeln des für seine Abgeklärtheit bekannten New Yorker Sängers wahrzunehmen. Im Vergleich dazu tönt eine CD fad und flach. Und das, obwohl es sich bei der Schallplatte um ein gebrauchtes Album handelt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 23. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 23. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading