Landshut Programm der 20. Hofmusiktage hat weiblichen Schwerpunkt

Stargast bei den Jubiläums-Hofmusiktagen ist Ute Lemper. Foto: Lucas Allen

In der Musikgeschichte gibt es viele Beispiele von Komponistinnen, deren Werk stets hinter dem ihrer männlichen Kollegen zurückstehen musste. Bei der Jubiläumsauflage der Landshuter Hofmusiktage soll nun die Rolle der Frau in Musik und Kultur ins Zentrum gerückt werden. Das Programm des 20. Festivals Alter Musik vom 14. bis 24. Mai 2020 bietet unter dem Motto "Frau Musica" Musik von, mit und über Frauen.

Hildegard von Bingen ist als Äbtissin, Mystikerin und Heilkundige bekannt. Von ihr sind aber auch viele musikalische Kompositionen überliefert. Fanny Hensel galt zwar ebenso als Wunderkind wie ihr Bruder Felix Mendelssohn, doch die Eltern hielten eine musikalische Karriere ihrer Tochter für unschicklich und ließen sie allenfalls "zur Zierde" musizieren. Und die Barockkomponistin Barbara Strozzi hat niemals die ersehnte feste Stelle erhalten, die ihr ermöglicht hätte, für ihre Musik zu leben.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 19. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 19. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading