Landshut Hund überfahren: Unfallfahrer flüchtet

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug "Polizei". Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Hund in Landshut gestorben. Der Autofahrer setzte die Fahrt am Montag fort, ohne sich um das verletzte Tier zu kümmern, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Hund war aus einem Grundstück in der Nähe entlaufen. Die Polizei sucht nun den Fahrer des Unfallwagens.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading