Landshut Hilfe für kleine Patienten seit 1919

Im Rathausprunksaal wurde am Freitagabend mit einem Festakt und vielen geladenen Gästen der runde Geburtstag des Kinderkrankenhauses gefeiert. Foto: cv

Das Kinderkrankenhaus St. Marien feierte am Wochenende seinen 100. Geburtstag - mit ordentlich viel Programm: Gottesdienst, Festakt, Symposion und Picknickkonzert. Neben einer Rückschau gab es auch den Blick nach vorn: Bei der zu erwartenden Entwicklung dürfte auch das nächste große Jubiläum Anlass zur Freude geben.

In der Martinskirche verknüpfte am Freitag Kardinal Reinhard Marx, der zuvor in der Klinik mit Patienten, Eltern und Mitarbeitern gesprochen hatte, die Hoffnung aus der Osterbotschaft mit den Gründern des Kinderkrankenhauses. Hier finde Christentum statt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 20. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 20. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading