Nach einem versuchten sexuellen Übergriff auf eine 68-Jährige hat die Polizei einen 27-jährigen Mann vorläufig festgenommen. 

Am Sonntag gegen 8.25 Uhr hielt sich ein 27-jähriger Afrikaner aus Landshut in der Damentoilette einer Bäckerei in der Altstadt auf. Als eine 68-jährige Rentnerin aus Landshut aus der Kabine trat und die Toilette verlassen wollte, versperrte ihr der Mann den Weg. Anschließend griff ihr der 27-Jährige von hinten an die Brüste.

Als sich die Frau dagegen wehrte und laut schrie, ließ er von ihr ab. Auf die verständigte Polizeistreife wollte der Mann mit der Klobürste einschlagen. Die Polizisten setzten Pfefferspray ein, brachten den Mann zu Boden und fesselten ihn. Die Polizei hat gegen den 27-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, sexueller Belästigung, Freiheitsberaubung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.