Landshut Erstes Dultwochenende ein voller Erfolg

Bedienungen und Festwirte konnten sich am ersten Dultwochenende gleichermaßen über volle Biergärten und Festzelte freuen. Foto: cv

Volle Biergärten, zufriedene Bedienungen, dulteuphorische Landshuter: Die 680. Bartlmädult zeigte sich schon am ersten Wochenende so, wie die Frühjahrsdult gerne gewesen wäre. Auch Dultchef Benedikt Neumeier ist zufrieden und spricht von einem "gelungenen Auftakt".

Während Bedienungen, die zur Frühjahrsdult im Biergarten eingeteilt waren, selten viel zu tun hatten, bot ihnen das Auftaktwochenende der 680. Bartlmädult kaum Zeit für Verschnaufpausen. Festzelte und Biergärten waren am Freitag- und Samstagabend bis auf den letzten Platz besetzt. Auch wenn die Bartlmädult generell als eher schwächere Dult im Gegensatz zur Frühjahrsdult angesehen wird, was die Besucherzahlen angeht, waren die Rollen in diesem Jahr scheinbar vertauscht. Neumeier sieht einen Grund dafür bei den guten Wetterbedingungen: "Die Frühjahrsdult war in diesem Jahr schlichtweg zu kalt für den Biergartenbetrieb."

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 26. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 26. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading