Landshut Entscheidung über Corona-Demo fällt am Freitag

Am 23. Mai hat "IBAM" bereits am Dreifaltigkeitsplatz demonstriert - bis ein Gewitter über die Stadt zieht. An Samstag will "IBAM" gemeinsam mit drei weiteren Initiativen auf der Ringelstecherwiese demonstrieren. Foto: cv

Es wäre die dritte Demonstration gegen Corona-Maßnahmen in Landshut - ein gemeinsames "Fest für Freiheit, Frieden und Selbstbestimmung" der Initiativen Querdenken-871, Stopp 5G, Impfkritiker Gesprächskreis und "IBAM" (kurz für: Ich bin anderer Meinung). Doch ob die Demo am Samstag stattfindet, ist noch unsicher.

"Wir haben noch nicht abschließend darüber entschieden", sagte Benedikt Neumeier, Amt für öffentliche Ordnung und Marktwesen, am Donnerstagnachmittag. Erst am Freitag soll die endgültige Entscheidung fallen. "Wir machen es vom Infektionsgeschehen abhängig, was erlaubt ist und was nicht." Versammlungsleiter Bernd Thomas Dreyer bestätigt, dass noch kein rechtsgültiger Bescheid vorliegt, rechnet jedoch mit der Genehmigung.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading