In Fachjournalen wie dem Ärzteblatt wird derzeit die Möglichkeit gepriesen, dass in immer mehr Praxen Online-Termine vergeben werden. Ältere Patienten wie Christl M. sind davon oft nicht so begeistert. Die 80-Jährige entrüstete sich gegenüber unserer Mediengruppe sehr darüber, dass sie bei ihrem Landshuter Facharzt nur noch dann einen Termin bekommen soll, wenn sie sich per E-Mail anmeldet.

"Ich kann das doch gar nicht, weil ich kein Internet habe", sagt sie. Auf diesen Einwand hin habe sie bei der telefonischen Auskunft der Praxis jedoch nur zu hören bekommen: "Da kann ich Ihnen auch nicht helfen, dann müssen Sie sich jemanden suchen, der eines hat".