Durch den Online-Handel war der innerstädtische Einzelhandel in den vergangenen Jahren mehr und mehr unter Druck geraten. Dieser hat sich durch die Corona-Krise massiv verschärft, es droht eine Verödung der Zentren. Ein Problem, das auch Oberbürgermeister Alexander Putz "große Sorgen" bereitet, wie er im Februar in einem Interview mit unserer Mediengruppe sagte.

Die Grünen wollen nun durch einen Stadtratsantrag sowohl die Wirtschaft unterstützen, als auch die innenstädtische Aufenthaltsqualität steigern. Gefordert wird eine bis Ende September befristete Freigabe der "Multifunktionsflächen" in der Neustadt für Handel und Gastronomie.